home

GESCHICHTE EINES ERFOLGES

DIE GESCHICHTE
Die in der Provinz Trient ansässige Firma Tecnoclima S.p.a. wurde 1973 von Alfonso Vescovi - einem anerkannten Fachmann in Thermo- und Lufttechnik - mit dem Ziel gegründet, Geräte für Anlagen zur Luftaufbereitung, Warmluftheizung, Trocknung und Wärmerückgewinnung sowie zur Klimatisierung herzustellen. Die Betriebsfläche des Unternehmens erstreckt sich über 40.000m². Heute ist Tecnoclima ein führendes Unternehmen in der Lüfttungsbranche, das sich zum Ziel gesetzt hat, mit Hilfe der Direktaustauschtechnologie(DRY) die technische, produktqualitative und marktbezogene Führung dieses Bereichs zu übernehmen.

DIE PRODUKTION
Tecnoclima entwirft und produziert Geräte, die von den autorisierten internationalen Kontrollorganen zertifiziert werden.
Eine sorgsame Wahl der Materialien, strenge Prüfungen während der Produktion nach den Vorgaben des qualitätshandbuchs und den zahlreichen internationalen Zertifizierungen gewährleisten die Spitzenqualität der umfangreichsten Produktpalette in der Branche. Die über 300 Modelle wurden zum Heizen und Klimatisieren von Räumen für Industrie-, Zivil-, Landwirtschaftsund Wohnbereiche sowie für Noteinsätze entworfen. Zu unseren wichtigsten realisierten Anlagen gehören: die Klimaanlage im Ferrari Scaglietti Werk von Modena mit autonomen und kompakten
Luftbehandlungseinheiten „Roof Top“; die Anlagen in den Siemenswerken (in Deutschland); die Einheiten für die Klimatisierung in einigen Gebäuden für die Winterolympiade 2006 in Turin und für den wichtigsten outlet Italiens, in Barberino del Mugello; die Geräten zur Heizung von Diamantenminen in Jakutien (Sibirien) und für Hyundai-Autowerken in Russland.

TOCHTERGESELLSCHAFTEN
Tecnoclima bekleidet im Lüftungssektor eine Spitzenstellung und diese wird auch durch die Tochterunternehmen getragen.
- Firma EMAT, dieses führende konsolidierte französische Unternehmen in der Warmluftheizungsbranche hat seinen operativen Sitz in Lyon und deckt über Vertretungen mit qualifizierten Mitarbeitern führend den kompletten französischen Markt ab.
- CLIMA ITALIA, seit über 20 Jahren ist dieses Unternehmen ein Markenzeichen für Geräte mit
hohem technologischen Gehalt im Bereich der Klimatisierung und Warmluftheizung.

DIE WESENTLICHEN PUNKTE DER ENTWICKLUNG
Tecnoclima weist eine nahezu 40-jährige Branchenerfahrung auf. Diese Erfahrung und eine entsprechende Unternehmenspolitik im Hinblick auf Export, Internationalisierung und Diversifikation, sind die wesentlichen Gründe für die expansive Entwicklung des Unternehmens.

Export
Vom Beginn seiner Tätigkeit exportiert Tecnoclima Geräte und Technologien, die im Bedarfsfall nach spezifischen Projekten gebaut werden. Im Jahr 1984 konnte Tecnoclima durch die Übertragung des Patents zur Vor-Ort-Realisierung eines innovativen Höchstleistungsgeräts den schwierigen kanadischen Markt erobern. Heute arbeitet Tecnoclima in einem globalen Markt und exportiert weltweit in über 40 Länder.

Internationalisierung
Tecnoclima besetzt die wichtigsten Märkte direkt mit eigenen Marken, Strukturen und Handelsorganisationen. Ausschlaggebend für die kommerzielle Entwicklung war die Erwerbung der französischen Firma EMAT und der Aufbau eines Vertreter- und Händlernetzes, das vereint einen kompetenten Kundendienst in ganz Europa gewährleistet.

Diversifikation
Mit CLIMA ITALIA konnte das Angebot an Heizgeräten auch auf Klimageräte erweitert werden, was zu wichtigen Synergieeffekten führte. Heute ist die Firma Tecnoclima auf allen Kontinenten mit großer fachlicher Erfahrung und vielseitigen Zusatztätigkeiten vertreten.